Gestaltung ist Haltung

Der berühmte Gestalter Helmut Schmidt hat einmal gesagt »Gestaltung ist Haltung«. Getreu diesem Motto legen wir die Gestaltung nun in Ihre Hände. Mit unseren neuen Konfiguratoren gestalten Sie die TECTA-Produkte selbst und bringen so Ihre ganz persönliche Haltung zum Ausdruck. Und Spass macht das Ganze auch noch. Also, haben Sie keine Scheu – einfach Wunschmodell auswählen und ab in unsere neuen Online-Konfiguratoren.

Die Flecht-Ästhetik mit zukunftsfähigen Materialien verbinden

Tecta gehört zu den Pionieren der ästhetischen Verbindung von Geflecht und Stahl und ist ständig auf der Suche, wenn es um Materialien der Zukunft geht. Innovationen liefern neue Denkanstöße, so auch für die eigene Kollektion der Geflechtmöbel.

Hier bot die Veränderung eine neue Chance: das bisher bekannte, synthetische Geflechtmaterial ist nicht mehr lieferbar, so dass wir nun zwei neue Materialien präsentieren, die die Geschichte der Geflechtmöbel intelligenter und ästhetisch hochqualifiziert fortschreiben.

Sie sind das Ergebnis wissenschaftlicher Materialforschung und dadurch robuster, widerstandsfähiger und haben bereits heute Einfluss darauf, in welchen Spektren wir morgen gestalten können.

Traditionelle Technik mit neuer Funktionalität und Ästhetik

Zeitgemäße Werkstoffe, die die außergewöhnlichen Formen und Funktionen des Bauhauses in die Bespannung übertragen und die kühnen Gestaltungsideen fortsetzen. Auch für den B20 von Tecta. Vor 40 Jahren startete Tecta in Zusammenarbeit mit Mart Stam, Marcel Breuer und Jean Prouvé die Weiterentwicklung dieser hinterbeinlosen Konstruktion. Heute ist der Tecta-Kragstuhl Klassiker, Ikone und Markenzeichen zugleich.

Kunst und Technik

Die neuen Ökotex-Flechtstoffe unterstreichen seine Optik und Haptik und stehen für Gropius Wunsch »Kunst und Technik« als neue Einheit zu sehen. Das Spannungsverhältnis zwischen warmen Geflecht und kühlem Stahl, zwischen Ästhetik und Technik – das zeichnet die neue Tecta-Flecht-Kollektion aus.

EKO-Tex zertifiziert

Der Ökotex-Werkstoff ist ein Polypropylen,
das aus 16 Fäden bei Geflecht I bzw. 32 Fäden
bei Geflecht II besteht und um seinen
Kern gedreht wird.

Leicht und hautverträglich

Das Geflecht ist leicht, hautverträglich
und besitzt eine so hohe Oberflächenspannung,
dass es keine Flüssigkeiten
aufnimmt.

Pflegeleicht

Die Geflechtschnur ist pflegeleicht
und verschmutzt nicht schnell. Sie lässt
sich mit einem feuchten Tuch reinigen.
Hartnäckige Verschmutzungen können
mit einer weichen Bürste und Wasser,
evtl. mit Zusatz von ph-neutraler Seife
entfernt werden.

Materialherkunft EU

Das Geflecht wird in der Europäischen
Union gefertigt.

Handgeflochten in Deutschland

Die Geflechtstühle und -sessel werden
in den TECTA-Werkstätten in Lauenförde
handgeflochten. So erreichen wir eine
sehr hohe Produktqualität.

TÜV-geprüfte Belastbarkeit

Die hohe Belastbarkeit des Geflecht
ist TÜV-geprüft. Wir empfehlen ein maximales
Nutzergewicht von 130 kg.

10 Jahre Garantie

TECTA gewährt 10 Jahre Garantie auf
das Geflecht.