X-Table
Andree Weißert
2018

Tecta X-Table 01

Der fliegende Tisch

Nach tragwerksmässigen Grundprinzipien zu arbeiten: was für Hallen, Dächer oder den Brückenbau gilt, steht auch bei den Entwürfen von Andree Weissert vorne. Grenzgänger der Statik zu werden, zugleich den poetischen Gehalt von Konstruktion zu untersuchen – das führte den Architekten schon zu verschiedenen Modellen für Tecta: Zum Beispiel den Tisch M36 oder der selbstverständlich wirkenden Urform eines Tisches, den M38.

Nun hat sich Andree Weissert mit dem neuen X-Table etwas Besonderes einfallen lassen. Sichtbar wird auch hier seine Faszination für leichte Konstruktion. Die elegant wirkende, ovale Platte – wahlweise aus Eiche oder Faserzement – ruht auf einem Tragwerk aus präzise positionierten Stäben. So lernt der X-Table fliegen und fügt sich mit seinem schwebenden Charakter ganz selbstverständlich in die Verwandtschaft zu Tectas Meisterstücken ein.  

Dank seiner ovalen Form ist er zugleich dezent, schmiegt sich in kleinere Räume und ist im Handumdrehen aufgebaut. Ein Tisch, der Objektcharakter entwickelt und ein ansprechendes Duo mit den neuen Tecta-Stühlen, vom geflochtenen Kragstuhl D43 bis zum Split Chair, bildet.

Tecta X-Table 02
Tecta X-Table 03
Tecta X-Table 04
Tecta X-Table 05

Material & Farbe

Gestell:
Eiche massiv

Beschläge/Stifte aus massivem Messing

Tischplatte Zementfaser durchgefärbt, anthrazit oder Tischplatte Eiche massiv

Maße (cm)

Breite: 180
Tiefe: 80
Höhe: 74

saw ist ein Studio für Gestaltung mit einem Fokus auf Architektur, Raumkonzeption und Möbeldesign. Nach mehr als 12 Jahren praktischer Tätigkeit als Zimmerer, Gestalter und Projektarchitekt sowie theoretischen Arbeiten zum Thema Raum gründete Andree Weißert 2009 saw in Berlin. Neben Beratung, Planung und Projektleitung für kommerzielle und private Kunden arbeitet Andree Weißert kontinuierlich an freien Entwürfen und entwickelt in seinem Studio Prototypen, Objekte und Ideen. Ausgangspunkt seiner Arbeit ist die Faszination für das Potential von Räumen, die Leidenschaft am Gestalten, der Spaß daran, Dinge entstehen zu lassen und nicht zuletzt – ein Haufen von Ideen.

Dipl. Ing. (FH) Andree Weißert 1975 geboren in Itzehoe/Schleswig-Holstein/Deutschland
1997–2000 Ausbildung zum Zimmerer/konstruktiver Holzbau
seit 2000 selbstständig tätig als Handwerker, Planer und Designer
2002–2007 Architekturstudium: Hafen-City-Universität Hamburg
2006–2007 Mitarbeit bei Sauerbruch Hutton Architekten/Berlin
2007 Diplom (learning from Circus)
2008–2009 Projektarchitekt bei Sauerbruch Hutton Architekten/Berlin
2009 Gründung saw

Zu den Weißert-Produkten