TECTA D49 Nussbaum Schreibtischsessel Hans-Koenecke-destail 6
TECTA D49 Nussbaum Schreibtischsessel Hans-Koenecke-persp 5
TECTA D49 Plexiglas weiss Schreibtischsessel Hans-Koenecke-persp 1
TECTA D49 Plexiglas weiss Schreibtischsessel Hans-Koenecke-persp 2

D49

Schreibtischsessel,
Hans Könecke, ca. 1954

Geschichte

Der Architekt Hans Könecke entwarf in seinem Studio in Caracas, Venezuela verschiedene Möbelstücke für DK MUEBLES, unter anderem den Schreibtisch- und Konferenz-Sessel D48/D49. Die erste serienmäßige Produktion fand nach Köneckes Gründung der Firma TECTA in Lauenförde Ende der 50er Jahre statt.

Material & Farbe

Gestell:
Stahlrohr verchromt, Gasfeder, Kippmechanik

Sitzfläche:
Palisander, Eiche oder Plexiglas

Sitz- und Rückenkissen:

Stoff oder Leder, geknöpft

 

 

 

Maße (cm)

Breite: 72
Tiefe: 62
Höhe: 88–102
Sitzhöhe: 48–63

                                          

Tecta grossgestalten 10
Tecta grossgestalten 08
Tecta Orte Luebeck 17
Tecta Orte Luebeck 22
Tecta Orte Luebeck 23
Tecta Orte Luebeck 19